Panna Cotta mit Holunderblütensirup

Was macht euer Holunder? Blüht er schon? Mit Holunderblütensirup kann man ja viele tolle Dinge anstellen und wir haben heute Panna Cotta mitgebracht. ? Super lecker, super fix, super einfach. Für 4 kleine Dessertgläser (oder 2 große Gläser) braucht ihr:

  • 60 ml Holunderblütensirup
  • 300 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • Agar Agar 
  • (Nach Belieben noch ein wenig Abrieb einer Bio-Zitrone.)


Die Milch und die Sahne vermischen. 100 ml des Ganzen wegnehmen und in einen Topf gießen. Zusammen mit dem Agar Agar unter Rühren 2 Minuten aufkochen. Die Agar-Agar-Mischung in die restliche Sahnemilch gießen. Den Sirup einrühren und alles zügig in die Gläser füllen. 

Auskühlen lassen und Servieren. :)

Das Ganze geht wirklich schnell, lässt sich gut vorbereiten und nach Belieben mit Erdbeeren oder Himbeersößchen servieren.

Aktuell kann man statt Sirup auch 50 g Blüten nehmen und diese mit Sahne, Milch und 50 g Zucker aufkochen, und dann noch 15 Minuten ziehen lassen. Zwischendurch muss man dann allerdings auch hier noch den Agar Agar einrühren. Es ist also ein bisschen Multitasking nötig und außerdem muss man dann alles noch durch ein Sieb gießen. 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.