Fruchtige Tomatensoße - das Rezept bei Flaschenbauer

Für 4-5 Gläser Tomatensoße (mit je 370 ml) braucht ihr:

  • 2,2 kg Tomaten (da die gehäutet werden müssen, sind größere besser)
  • 4 EL Olivenöl
  • 8 Knoblauchzehen
  • 8 Schalotten
  • 4 EL gehackten Oregano
  • 8 EL gehackte Petersilie
  • 8 EL gehacker Basilikum
  • die Blätter von 12 Zweigen Thymian
  • 12 EL Tomatenmark
  • 8 EL Rohrohrzucker
  • 4 EL Balsamicoessig
  • 1 TL Pfeffer
  • Salz
  • optional: Etwas Chili

 

Die Tomatenschale kreuzförmig einschneiden und die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen. Nach 30 Sekunden abschrecken und dann die Schale abziehen. Die Tomaten in Stücke schneiden.

Das Olivenöl in einem großen Topf heiß werden lassen. Die Knoblauchzehen und die Schalotten sehr fein würfeln und etwas andünsten. Die Kräuter und das Tomatenmark dazu geben und noch ein wenig weiter dünsten.

Zucker, Essig, Pfeffer und die Tomatenstücke dazugeben. Einmal aufkochen und dann 20 Minuten auf kleiner Stufe einkochen lassen. Salzen nicht vergessen. Da steht absichtlich keine Menge, da die von eurem Geschmack und der Süße der anderen Zutaten abhängig ist. 

Ist euch die Soße noch zu stückig, vor dem Abfüllen noch mal durchpürieren. Dann in sterilisierte Gläser abfüllen. Wollt ihr die Soße länger aufbewahren, lässt sich das Ganze natürlich bestens einkochen!

Dann hat man auch im Winter noch ein wenig Sommer auf dem Teller.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel