Leckeres Erdbeer-Chutney

Unser Erdbeer-Chutney passt perfekt zu Käse und lässt sich trotz Schalotten und Salz sogar zu Vanilleeis kombinieren.

Ihr benötigt:

  • 250 g Erdbeeren
  • 15 g Zucker
  • 20 ml Condimento Rosso (Der wird aus Weinessig von regionalen Rebsorten, wie der Sangiovese Traube, sowie rotem Traubenmost hergestellt.)
  • 20 ml Orangensaft
  • 1/2 TL Rosa Pfeffer (Schinusbeeren) - gemahlen oder gemörsert
  • 1/2 Schalotte
  • 1 Prise Zimt
  • Salz und Zitronenpfeffer und optional etwas Chili

Die Erdbeeren putzen und in Stücke schneiden. Die Schalotte SEHR klein schneiden. Die Hälfte der Erbeeren und die Schalottenstücke zusammen mit dem Zucker, dem Essig, dem Orangensaft, den Schinusbeeren und dem Zimt in einen Topf geben. Alles auf- und 15 Minuten auf kleiner Stufe einkochen.

Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Die restlichen Erdbeeren zugeben und noch mal 5 Minuten köcheln lassen. Das Ergebnis ist noch etwas stückig, wie ihr auf dem Bild seht. Wer das nicht mag, kann das Chutney natürlich auch noch pürieren. Jetzt könnt ihr das Chutney in zuvor gründlich gespülte und ausgekochte Gläser (Drahtbügelgläser oder auch Twist-Off-Gläser) füllen.

Achtet darauf, dass der Glasrand sauber bleibt bzw. reinigt den Rand mit einem sauberen Küchentuch. Die Gläser verschließen und das Chutney abkühlen lassen.

Das Chutney eignet sich auch perfekt als kleines Mitbringsel für die nächste Grillparty.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.