Quittenmarmelade

Einfaches Hausrezept von Freunden

Zutaten (für ca. 1 Liter Marmelade):

  • 1 kg Quitten
  • ca. 50 ml Zitronensaft (Saft einer großen Zitrone)
  • 400 g Zucker

Zubereitung:
 
Bereiten Sie die Marmeladengläser vor. Sterilisieren Sie die Gläser und Deckel im heißen Wasserbad und stellen sie anschließend zum Trocknen auf saubere Küchentücher.Waschen Sie die Quitten und reiben sie gründlich ab. Entfernen Sie den Blütenansatz und den Stiel. Schneiden Sie die Quitten mit einem robusten Messer in Stücke.
Kochen Sie die zerkleinerten Quitten mit einem Liter Wasser für ca. 1 Stunde. Die Quitten sollten dabei langsam zerfallen.
Streichen Sie die heiße Quittenmasse durch ein Sieb.
Sie sollten ungefähr 1 Kilogramm Quittenpüree erhalten haben. Wiegen Sie kurz 1 kg ab und mischen Sie dieses mit dem Zitronensaft und dem Zucker.
Jetzt das Quittenpüree mit Zucker und Zitronensaft bei starker Hitze aufkochen. Nach ungefähr 5 Minuten können Sie prüfen, ob die Marmelade bereits geliert. Falls nicht lassen Sie die Quittenmasse noch weitere 1-2 Minuten kochen.
Füllen Sie die fertige Marmelade in die Gläser.
Drehen Sie die Gläser auf den Deckel und lassen Sie die Marmelade abkühlen
Wenn Sie sauber abgefüllt haben und die Gläser sterilisiert wurden, können Sie die Marmelade locker ein Jahr an einem dunklen kühlen Ort aufbewahren.
 
Viel Vergnügen
 
Ihr Team von Flaschenbauer

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.