Rezept für Panna Cotta mit Rhabarber

Für 4 Gläser "Leichte Panna Cotta mit Rhabarber Kompott" benötigt ihr:

  • 500 ml Milch (wir haben welche mit 1,5% Fett genommen)
  • 3 EL Zucker
  • etwas gemahlene Vanille
  • einen Beutel Agar Agar (auch Agartang oder japanische / chinesische Gelatine genannt - bekommt ihr in der Asia-Abteilung im Supermarkt oder im Asia-Shop)
  • 400 g Rhabarber (toll schmeckt auch Rhabarber mit Him- oder Erdbeeren)
  • 2 EL Zucker

 

Die Milch mit dem Zucker und der Vanille aufkochen und das Agar Agar Pulver hineingeben. Je nach Hersteller solltet ihr die direkte Packungsanweisung noch mal lesen. Manchmal muss man das Pulver vorher mit etwas von der kalten Milch glattrühren, manchmal kann man es direkt in die kochende Milch geben.

Dann alles zusammen unter Rühren noch etwas kochen lassen und auf die Gläser verteilen.

In den Kühlschrank stellen bis die Masse fest ist.

Den Rhabarber putzen, in kleine Stückchen schneiden (dann fällt das Pürieren weg), mit dem Zucker aufkochen und dann etwas abkühlen lassen.

Ebenfalls auf die Gläser verteilen und servieren.

Et voilà - das war’s schon! Geht super einfach und ist trotzdem das perfekte Dessert oder was für den süßen Zahn zwischendurch.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel