Wildkräuterquark mit Knoblauchsrauke - Rezepte mit Wildkräutern

Auf unserer Facebook-Seite hatten wir euch ja ein Rezept mit dem Unkraut versprochen. 

Damit kann man natürlich noch viel mehr machen, aber ein Kräuterquark mit Knoblauchsrauke ist nicht nur mega lecker, sondern auch super fix gemacht.

Ihr braucht diese Zutaten:

  • 250 g Quark
  • 150 g Joghurt
  • 1 Handvoll Knoblauchsrauke-Blätter
  • 1 TL Salz
  • 1 gehäuften TL Rohrohrzucker
  • 2 TL Zitronensaft
  • Pfeffer aus der Mühle

 

Und so einfach bereitet Ihr den Wildkräuterquark zu:

Die Rauke klein hacken und mit allem anderen gut vermischen.
Noch eine Stunde durchziehen lassen und dann am besten auf frisch gebackenem Brot oder Brötchen servieren.

Damit es noch etwas hübscher aussieht, könnt ihr das Ganze noch mit Blüten bestreuen. Es eignen sich zum Beispiel Vogelmiere, Sternmiere, Taubnessel, Bärlauch oder Wilder Rapunzel.

Guten Hunger! 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.