Der Blog von flaschenbauer.de

Kaffee schmeckt nicht nur ziemlich gut und hilft beim wach werden, sondern kann noch sehr viel mehr. Deswegen haben wir euch heute das schwarze Gold als Peeling mitgebracht. Das pflegt nicht nur eure Haut, sondern eignet sich auch wunderbar als Geschenk aus der Küche für eure Lieben!
Heute haben wir ein kleines DIY für euch, dass ihr auch super mit Kindern umsetzen könnt: Upcycling von Dosen zu hübschen Kerzenhaltern für die Terrasse oder den Kaffeetisch.
Wildbienen haben eine immens wichtige Funktion in unserer Natur, finden aber leider immer weniger Brutmöglichkeiten. In der Nähe des Menschen leben vor allem Mauerbienen. Die je nach Art sehr flauschigen und friedliebenden Insekten sind neben Krokus und Co. die Frühlingsboten schlechthin. Was die Ansprüche an ihre Brutnester angeht, sind Mauerbienen recht genügsam und nutzen zum Teil sogar Türschlösser oder Bohrlöcher in Balkonkästen. Leider liegt das aber auch mit daran, dass sie sonst zu wenig Brutoptionen finden – und da kommt ihr ins Spiel, denn Mauerbienen kann man super mit Nisthilfen unterstützen. Vom Charakter her sind Mauerbienen eher wie Hummeln und eignen sich aufgrund ihrer friedlichen Art auch prima als Beobachtungsprojekt für Kinder.
Geschenke machen Freude und müssen auch gar nicht groß sein. Aus unseren Sechskantgläsern könnt ihr jedenfalls im Handumdrehen ein hübsches Bonbonglas basteln.
Vanillezucker braucht man ja immer mal und er lässt sich super einfach selbst herstellen! Klar, kann man auch welchen kaufen, jedoch weiß man da nie genau, was drin ist. Erstrecht, wenn die Vanille so teuer ist wie aktuell, der Vanillezucker aber immer noch verhältnismäßig günstig. Außerdem schmeckt es natürlich ohne jegliche Aromen viel besser!