Exklusive Rabatte,
5 € Willkommensgutschein, Rezepte und Tipps!
Jetzt zum Newsletter anmelden und informiert bleiben! >>
Im Sommer hatten wir die Idee, einen Rumtopf über mehrere Monate anzusetzen. Das Konzept des Rumtopfs ist unter anderem, dass man sich noch im Winter an den leckeren Früchten der Sommermonate erfreuen kann.
Wir laden euch gern dazu ein, uns in diesem Beitrag, in welchem wir die nächsten Monate weitere Schritte und Erweiterungen des Rumtopfs festhalten werden, zu begleiten.

Zu Beginn stellten wir uns die Frage, welches große Glas wir für unseren Rumtopf verwenden möchten. Entschieden haben wir uns schlussendlich für das WECK-Zylinderglas 3 Liter RR 100. Uns war ein hohes Füllvolumen wichtig, um über die Monate einige verschiedene Früchte für eine große Geschmacksvielfalt ansetzen zu können.

Das Rezept für unseren Rumtopf ist sehr simpel. Benötigt werden neben den Früchten der Saison Kristallzucker und Rum mit mindestens 54%.

Nachdem wir alles für die erste Schichten des Topfes haben, fangen wir an ihn anzusetzen. Unsere ersten beiden Schichten sollen aus Nektarinen und Erdbeeren bestehen:
SCHRITT 1 – Waschen
Die frisch eingekauften Früchte waschen wir erstmal unter klarem Wasser gründlich ab.
SCHRITT 2 – Früchte aufschneiden
Die Früchte nach und nach in kleine Stücke schneiden und ggf. entkernen.
SCHRITT 3 – Die erste Schicht
Für unseren Rumtopf nehmen wir als erste Schicht Nektarinen. Diese legen wir gleichmäßig in das Glas und bilden somit unsere erste Ebene.
SCHRITT 4 – Zucker
Unsere erste Schicht aus Nektarinen bedecken wir mit einer großzügigen Schicht Zucker. Der Zucker süßt zum einen die eingelegten Früchte, dient zusätzlich der Konservierung der Früchte gemeinsam mit dem Alkohol des Rums und ist entscheidend für die Sirup-Bildung im Laufe der Zeit. Dies intensiviert und verfeinert zusätzlich den Geschmack.
SCHRITT 5 – Die zweite Schicht
Schritt 2, 3 und 4 wiederholen wir nun mit Erdbeeren und bilden somit die zweite Schicht.
SCHRITT 6 – Der Rum
Unseren Schichten aus Früchten und Zucker fügen wir nun den Rum hinzu. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass so viel Rum in den Topf gegeben wird, dass der Inhalt komplett bedeckt ist, denn nur dann werden die Früchte konserviert.
SCHRITT 7 – Das Lagern
Als letzten Schritt für diesen Abschnitt des Jahres schließen wir den Rumtopf. Da wir das WECK-Zylinderglas 3 Liter RR 100 verwenden, schließen wir es mit dem passenden GlasdeckelGummiring und einem paar Klammern.
Nun kann der Rumtopf dunkel und kühl gelagert werden, bis die nächsten Früchte erntereif und einsatzbereit für unseren Flaschenbauer-Rumtopf sind.

Bis zum nächsten Mal!

Unsere Auswahl für Ihren Rumtopf:

%
WECK-Tulpenglas 2,5 l RR100
WECK-Tulpenglas 2,5 l RR100 mit GlasdeckelEntdecken Sie das beeindruckende WECK-Tulpenglas mit einem großzügigen Fassungsvermögen von 2,5 Litern oder 2700 ml. Dieses hochwertige Rundrandglas von WECK® in Tulpenform ist nicht nur praktisch, sondern auch ein wahrer Blickfang in Ihrer Küche.Das WECK-Tulpenglas wird zusammen mit einem passenden Glasdeckel geliefert, der für eine sichere Versiegelung sorgt und Ihre Lebensmittel frisch hält. Bitte beachten Sie, dass Dichtringe / Gummiringe und Klammern nicht im Lieferumfang enthalten sind. Sie haben jedoch die Möglichkeit, diese bei Bedarf separat hinzu zu bestellen, um Ihr Set zu vervollständigen.Mit seinem großzügigen Fassungsvermögen von 2,5 Litern bietet das WECK-Tulpenglas ausreichend Platz für größere Mengen Ihrer selbstgemachten Kreationen. Die Tulpenform des Glases verleiht ihm eine elegante Optik und macht es zu einem attraktiven Element in Ihrer Küche oder Vorratskammer.Das WECK-Tulpenglas eignet sich nicht nur ideal für die Aufbewahrung von großen Mengen Marmeladen, Eingemachtem oder eingelegtem Gemüse, sondern auch für dekorative Zwecke oder als stilvolles Geschenk. Das Tulpenglas ist äußerst langlebig und einfach zu reinigen. Ergänzen Sie Ihre Küchenausstattung um das WECK-Tulpenglas und erleben Sie die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten dieses praktischen und attraktiven Produkts. Bestellen Sie jetzt Ihr WECK-Tulpenglas und vergessen Sie nicht, die passenden Dichtringe und Klammern für eine optimale Versiegelung hinzuzufügen.

Ab € 2,84*