Bratapfellikör

Ob im warmen Apfelsaft, wenn es draußen kalt ist, oder über dem Vanilleeis - unser Bratapfellikör ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss. ? Wir haben heute die schnelle Variante mitgebracht, die nicht wochenlang ziehen muss. 

Ihr braucht:

- 1 Liter Apfelsaft
- 100 g braunen Zucker
- 50 g Zucker
- 2 Stangen Zimt
- 2 Sternanis
- 4 Gewürznelken
- 1 Vanilleschote
- (optional: etwas Bioorangenabrieb)
- 300 ml brauner Rum

Die Vanilleschote längs aufschneiden. Apfelsaft, Zucker und Gewürze in einem Topf aufkochen und 10-15 Minuten bei niedriger Hitze zugedeckt köcheln lassen.

10 Minuten abkühlen lassen und die Gewürze heraussieben. Den Rum einrühren und alles abfüllen. Der Likör schmeckt pur, über Eis oder Pudding oder mit geschlagener Sahne. Wer mag, kann auch noch etwas Amaretto oder Calvados hinzugeben.

Bei uns gibt's das Likörchen im warmen Apfelsaft mit Sahne und Zimt-Topping. (Ohne Likör ist das übrigens auch sehr sehr lecker für alle, die keinen Alkohol mögen - und super fix gemacht noch dazu.) 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.