Der Blog von flaschenbauer.de

Wildbienen haben eine immens wichtige Funktion in unserer Natur, finden aber leider immer weniger Brutmöglichkeiten. In der Nähe des Menschen leben vor allem Mauerbienen. Die je nach Art sehr flauschigen und friedliebenden Insekten sind neben Krokus und Co. die Frühlingsboten schlechthin. Was die Ansprüche an ihre Brutnester angeht, sind Mauerbienen recht genügsam und nutzen zum Teil sogar Türschlösser oder Bohrlöcher in Balkonkästen. Leider liegt das aber auch mit daran, dass sie sonst zu wenig Brutoptionen finden – und da kommt ihr ins Spiel, denn Mauerbienen kann man super mit Nisthilfen unterstützen. Vom Charakter her sind Mauerbienen eher wie Hummeln und eignen sich aufgrund ihrer friedlichen Art auch prima als Beobachtungsprojekt für Kinder.
Heute gibt es bei uns Eierlikör! Man liebt ihn oder hasst ihn. Dazwischen gibt es anscheinend nichts. Wir jedenfalls lieben ihn und haben deshalb das Rezept für euch!
Geschenke machen Freude und müssen auch gar nicht groß sein. Aus unseren Sechskantgläsern könnt ihr jedenfalls im Handumdrehen ein hübsches Bonbonglas basteln.
Am 07. April ist in den USA der "Coffee Cake Day". Der Tag des Kuchens zum Kaffee. Gemeint sind damit einfache, schnell zubereitete Kuchen. Dazu passt dieses Rezept für Kuchen im Glas perfekt. Viel Spaß beim Nachbacken!
Panna Cotta eignet sich super für euer Oster-Dessert, denn sie ist nicht nur fix gemacht und richtig lecker, sondern lässt sich auch gut vorbereiten. Unser Gugelhupfglas-Bundle von Weck eignet sich dafür besonders, denn durch die passenden Deckel und Verschlüsse, die dem Bundle beiliegen, lässt sich euer Dessert auch kurzerhand einpacken, falls ihr eingeladen seid oder euren Gästen was Leckeres mitgeben möchtet.
Konservendosen hat wohl jeder von uns im Schrank. Bieten sie doch eine tolle Möglichkeit für die Vorratshaltung und sichern eine lange Haltbarkeit von Lebensmitteln. Obst, Gemüse und sogar Fisch und Fleisch werden so durch Erhitzen und hermetisches Verschließen nahezu ewig haltbar, ohne dass sie verderben - und das ganz ohne Konservierungsmittel.
Denkt man an Notfallbevorratung, kommt einem eher ein Bunker in den Sinn, der vollgestopft ist mit Bundeswehrkeksen, Kurbelradio und Feldbett. Es geht aber auch anders und wir geben euch Tipps!