ab 15.06. exklusiv für Newsletter-Abonnenten:
50 % Rabatt auf ausgewählte Top-Artikel!
Jetzt noch anmelden und Rabatt-Code sichern >>

Karamell Cheesecake (No Bake)

Heute gibt es wieder ein Rezept aus der Kategorie "Kann man eigentlich alle zwei Tage machen, weil es so schnell geht und so oberlecker ist"!

Karamell solltet ihr allerdings schon mögen. Wenn nicht - ihr könnt stattdessen das Grundrezept nehmen, welches recht neutral ist, das Karamell weglassen und irgendwas anderes unterrühren, was nicht zu flüssig ist und euch schmeckt. Nur beim Zuckeranteil solltet ihr dann abschmecken. :)

Für 4 Gläser (WECK-Tulpengläser mit 370 ml) braucht Ihr folgende Zutaten:

  • 8 Haferkekse (besonders gut eignen sich die Hobbits von Brandt dafür, da sie etwas kerniger sind)
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Frischkäse
  • 200 ml Sahne
  • 80 g Rohrohrzucker
  • 4 EL Karamellsoße
  • 1/2TL gemahlene Vanille
  • Plus Karamellsoße fürs Topping (gekauft oder mit Zucker, Butter und Sahne selbst machen)
  • Optional: Schokolade, Nüsse, Apfelkompott, Karamellstückchen


Die Kekse zerkleinern und auf die Gläser aufteilen (das geht schnell, indem man die Kekse in einen Gefrierbeutel gibt und ein paar mal mit einem Nudelholz drüberrollt). Die anderen Zutaten gut verrühren und ebenfalls auf die Gläser verteilen. 2 Stunden (oder über Nacht) kühlstellen und vor dem Servieren noch mit einem Topping eurer Wahl versehen.

Zugehörige Produkte

WECK-Tulpenglas 370 ml RR80

Ab €1.05*